Generic selectors
Nur exakte Treffer anzeigen
Nach Titeln suchen
Nach Inhalten suchen
Nach Beiträgen suchen
Nach Seiten suchen
Nach Kategorie filtern
Allgemein
Alpina
BMW
BMW I
BMW M
Jaguar
KTM X-Bow
Land Rover
Lotus
MINI
Startseite Alpina
Startseite BMW
Startseite Groß
Startseite Jaguar
Startseite KTM X-Bow
Startseite Land Rover
Startseite Lotus
Startseite MINI
Uncategorized
Monthly Archives

Januar 2018

Die ExKab-Wohnkabine

By | Land Rover

Die ExKab-Wohnkabine

Wir fertigen nach Ihren Wünschen Aufbauten für Ihren Pick-up oder Ihr Fahrgestell. Fahrzeugumbauten oder stabile Ausbauten für Ihren Kastenwagen oder Bus sind ebenfalls kein Problem. Ob Absetzkabine, Festaufbau oder Wohnkabine mit Wechselrahmen bleibt Ihren individuellen Wünschen überlassen.

Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Entscheidung.

Die Vorzüge unserer Bauweise und der eigesetzten Materialien für unsere ExKab bewähren sich nun seit mehr als neun Jahren:

  • keine Überhänge nach hinten und zur Seite
  • extrem stabilgeringes Eigengewicht (Leerkabine: ca. 190 kg)
  • niedriger Schwerpunkt
  • containertauglich
  • hohe Dachlast
  • flexibel im Innenausbau

Unsere Innenausbauten für Expeditionskabinen, Wohnkabinen, Absetzkabinen, Transporter, Kastenwagen und Bus, gefertigt aus eloxiertem Alurohr mit Steckverbindern aus Kunststoff und einer Verblendung aus Dibond, sind bei hoher Stabilität extrem leicht. Auch Modulausbauten zum schnellen Ein- / Ausbau lassen sich damit individuell für Ihr Fahrzeug anfertigen.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Ansprechpartner

Joachim Restle
Verkaufsleiter Neuwagen Jaguar Land Rover

Die Geschichte von Land Rover

By | Land Rover

Die Geschichte von Land Rover

Wir schreiben das Jahr 1947: Ein Mann zeichnet an einem Strand in Wales die Silhouette eines Fahrzeuges in den Sand – der erste Land Rover. Stark und kompetent schreibt er bis heute Geschichte, bewältigt nahezu jedes Gelände und fährt sich so in die Herzen der ganzen Welt.

Seit dem Jahr 1948 ist die Marke Land Rover in der Automobilwelt vertreten – und hat in dieser Zeit unverwechselbare Spuren hinterlassen. 70 Jahre Land Rover bedeuten sieben Jahrzehnte voller Tradition und Innovation. Mit ihren fünf Baureihen hat sich die britische Marke in aller Welt als Taktgeber des Geländewagen- und SUV-Marktes etabliert.

Die britische Marke steht nicht nur für höchste Allradkompetenz, sondern vielmehr auch für umfassenden Komfort und anspruchsvolle Technik.

 

Ein Land Rover ist nicht irgendein Auto. Ein Land Rover steht rund um den Erdball für einen Geländewagen, dem kein Weg zu weit und keine Aufgabe zu schwer ist.

 

Meilensteine in der Geschichte von Land Rover:

  • 1948 (30. April): Debüt des ersten Land Rover auf der Amsterdam Motor Show
  • 1956: Land Rover wird zum Standardfahrzeug der britischen Streitkräfte
  • 1976: Der einmillionste Land Rover wird gefertigt
  • 1989: Premiere des Discovery
  • 1990: Land Rover wird umbenannt in Defender, Land Rover wird zum Markennamen
  • 2005: Vorstellung des Range Rover Sport als besonders dynamisches Modell
  • 2007: Fertigung des viermillionsten Land Rover
  • 2011: Markteinführung des Range Rover Evoque
  • 2014: Vorstellung des neuen Land Rover Discovery Sport als erster Vertreter einer neuen Discovery-Modellfamilie
  • 2015: Der sechstmillionste Land Rover wird gefertigt
  • 2016: Feierlichkeiten zum Auslaufen der Defender-Fertigung

Die Geschichte von Lotus

By | Lotus

Die Geschichte von Lotus

Die Firma Lotus wurde 1952 von Colin Chapman gegründet. Ihren Hauptfirmensitz hat der Automobilhersteller in Hethel, Großbritannien. Charakteristisch steht Lotus für eine Marke, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die pure Fahrfreude zu liefern. Lotus baut die weltweit am meisten respektierten Sportwagen auf höchster Performancestufe.

 

Durch die acht Jahrzehnte des Unternehmens hinweg ist die Innovation auf der Straße der Schlüssel zum Erfolg gewesen. An oberster Stelle der Lotus-DNA steht die Besessenheit des Gründers, Colin Chapman, nach dem Leichtbau. Eine von Chapman’s Prämissen war unter anderem der Satz:

 

„Wenn man Leistung hinzufügt, macht es dich auf der Geraden schneller, nimmst du Gewicht weg, macht es dich überall schneller.“

 

Des Weiteren engagiert sich Lotus in zahlreichen Motorsportserien wie zum Beispiel der Formel 1, der Formel 2, der Formel Ford, der Formel Junior und den amerikanischen Meisterschaften der Indy Car Serie. Lotus gehört auch heute noch zu den erfolgreichsten Rennställen in der Formel 1 und kann sieben Konstrukteurs- und sechs Fahrerweltmeistertitel aufweisen.

Die Geschichte von Jaguar

By | Jaguar

Die Geschichte von Jaguar

1922 von William Lyons und William Walmsley zunächst als Swallow Sidecar gegründet und 1945 in Jaguar Cars Ltd. umgetauft, verkörpert die Marke Jaguar auch im 21. Jahrhundert noch klassische englische Eleganz und sportlichen Luxus auf vier Rädern.

 

Die Geschichte von Jaguar wird in großer Regelmäßigkeit von neuen Design-Highlights markiert, so zum Beispiel im Oktober 1948, als der neu vorgestellte Jaguar XK 120 alle bis dahin geltenden Vorstellungen von einem Sportwagen grundlegend veränderte.

 

Als aufregendster Sportwagen der Geschichte gilt laut vielen Automobilhistorikern nach wie vor der Jaguar E-Type von 1961.

 

„Unter den jemals von uns geschaffenen Dingen ist das Auto dasjenige, das etwas Lebendigem am nächsten kommt.“ (William Lyons, Gründer von Jaguar Cars Ltd.)

 

Die Marke Jaguar definiert sich aber keineswegs nur über die Eleganz und den sportlichen Luxus, auch der Rennsport und dessen zahlreiche Erfolge nimmt einen großen Teil in der Geschichte von Jaguar ein. Herausragend hierbei sicherlich die fünf Siege beim 24 Stunden Rennen von Le Mans: 1951 und 1953 mit dem C-Type, 1955, 1956 und 1957 mit dem D-Type.

 

Mit dem Start der Formel-E-Meisterschaft, der weltweit ersten Rennserie für elektrisch angetriebene Formelrennwagen, schlägt Jaguar seit Herbst 2016 außerdem ein neues Kapitel seiner Rennsportgeschichte auf.

Der Jaguar E-PACE

*Jaguar E-PACE: Kraftstoffverbrauch in l/100km (kombiniert): 4,7; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 124
By | Jaguar

Der Jaguar E-PACE

Jaguar E-PACE: Kraftstoffverbrauch in l/100km (kombiniert): 4,7; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 124

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Vertragspartnern, bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

————————————

 

Der E-PACE besticht durch die einzigartige Kombination aus Stil, Agilität und dynamischem Fahrverhalten. Außerdem hat er den größten Stauraum seiner Klasse.

 

Fahreroptimiertes Cockpit: Der Innenraum des E‑PACE orientiert sich am Fahrer und ist mit hochwertigen Materialien ausgestattet, die das moderne Design des Fahrzeuges betonen. Damit bietet er eine hohe Alltagstauglichkeit.

 

Fahrerlebnis: Erleben Sie das ultimative Fahrvergnügen im neuen E‑PACE und genießen Sie Agilität und Fahrkomfort. Fortschrittliche Fahrzeugtechnologien sorgen für ein dynamisches und kontrolliertes Fahrgefühl. Zudem überzeugt der E-PACE durch eine hohe Reaktionsschnelligkeit in Kurven. Sie können sich also darauf verlassen, dass jedes Ihrer Fahrmanöver schnell und präzise umgesetzt wird.

 

Neugierig geworden?
Dann kommen Sie zur Auer Gruppe nach Stockach und schauen sich den E-PACE vor Ort an.

BMW ALPINA B5 Limousine und Touring

*BMW ALPINA B5 Limousine und Touring: Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 11,2; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 256
By | Alpina

BMW ALPINA B5 Limousine und Touring

BMW ALPINA B5 Limousine und Touring: Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 11,2; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 256

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils gültigen Fassung ermittelt.

 

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen unentgeltlich erhältlich ist.

————————————

High Performer & Business Athlete

Der Top-Athlet unter den Business-Automobilen: Mit der aktuellen BMW ALPINA B5 Modellüberarbeitung präsentiert die Automobilmanufaktur ALPINA eine fein geschliffene Symbiose aus aufregender Sportlichkeit und luxuriösem Komfort.

 

Die neue 4,4 Liter Achtzylinder-Motorengeneration leistet nun 457 kW (621 PS) und das maximale Drehmoment von 800 Nm steht bereits ab 2.000 U/min zur Verfügung – für ein unmittelbares Ansprechverhalten des Motors in jedem Drehzahlbereich und eine souveräne, nachdrückliche Leistungsentfaltung. Ein 8-Gang Sport-Automatikgetriebes neuester Generation sorgt für eine zuverlässige Übertragung des beeindruckenden Kraftpotenzials.

Erstklassiger Langstreckenkomfort, ausgeprägte Querdynamikqualitäten

Das ALPINA Sportfahrwerk bringt das fahrdynamische Potenzial des BMW ALPINA B5 ideal zur Geltung und bietet ein breites Spektrum an Fahrerlebnissen. Während der SPORT+ Modus auf maximale Dynamik ausgelegt ist, steht im COMFORT+ Modus ruhiges Dahingleiten selbst bei hohen Geschwindigkeiten im Fokus.

Sportlich und exklusiv

Durch die Neugestaltung der ALPINA Design- und Aerodynamikelemente wird die Leistungsfähigkeit des BMW ALPINA B5 deutlich akzentuiert. Zudem prägen sportlich-elegante ALPINA CLASSIC 20‘‘ Schmiederäder das athletische Erscheinungsbild. Das Interieur überzeugt mit einem edlen Ambiente und einer Serienausstattung auf höchstem Niveau.

Der i8 Roadster

*BMW i8 Roadster: Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,1; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 46; Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14,5
By | BMW I

Der i8 Roadster

BMW i8 Roadster: Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,1; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 46; Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14,5

— vorläufige, noch nicht bestätigte Angaben, Änderungen vorbehalten.

 

Die offiziellen Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Das Fahrzeug ist auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Weitere Informationen zu den Testverfahren WLTP und NEFZ finden Sie unter www.bmw.de/wltp.

————————————

 

Der BMW i8 Roadster ist eine absolute Ausnahmeerscheinung: Die prägnanten Flügeltüren aus ultraleichtem Carbon zeugen von kompromisslosem neuen Denken. Die charakteristische Doppelniere im modernen Look wird von den Voll-LED-Scheinwerfern und neu konzipierten Air Curtains eingerahmt. Der BMW i-typische Black Belt zieht sich von der Motorhaube über die Dachstreben bis zum Heck, betont die flache Silhouette und findet seinen Abschluss in den vom Fahrtwind durchströmten LED-Heckleuchten. Mit seinem modernen Streamflow Design erzeugt der Roadster gleichzeitig ein unvergleichbares offenes Fahrgefühl und eine beispiellose Aerodynamik. Immer ein Ziel vor Augen: Die ultimative Freiheit.

Dem Himmel zugewandt: Mit geöffnetem Dach kommt das Interieur des BMW i8 Roadster besonders zur Geltung. Im hochwertigen Interieur erwartet den Fahrer ein exklusives Raumgefühl, während über einem der Fahrtwind dahingleitet. Die dynamische Linienführung des Innenraums greift das Exterieur-Design auf und schafft so eine perfekte Symbiose zwischen Außen und Innen. Das gesamte Cockpit ist auf den Fahrer ausgerichtet.

 

Die intuitive Bedienoberfläche setzt neue Maßstäbe: Wichtige Informationen und Funktionen lassen sich individuell anordnen und die Steuerung erfolgt ganz intuitiv per Touch-Display oder intelligenter Sprachsteuerung. Ein besonders edles Flair verspricht die neue Ausstattungslinie Accaro Amido/E-Copper. Sportlichen Seitenhalt auf allen Strecken und höchsten Komfort bieten die neuen elektrisch einstellbaren Sportsitze mit Memory-Funktion. Hinter den Sitzen befinden sich Fächer für zusätzlichen Stauraum. Beim optionalen Travel Paket sind klappbare Trennelemente und eine zusätzliche Kartentasche aus Leder ‘Nappa’ an Bord.

 

Das stimmungsvolle LED-Lichtkonzept verleiht dem Interieur bei Dunkelheit ein exklusives Ambiente: Ganz wie gewünscht taucht es die Konturlinien der Türen, die Instrumententafel sowie die Mittelkonsole und das Lenkrad in die Farben EfficientDynamics Blau, Bernsteingelb und Weiß.

Der BMW i3s

*BMW i3s (94 Ah) mit reinem Elektroantrieb BMW eDrive: CO2-Emission in g/km (kombiniert): 0; Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14,3
By | BMW I

Der BMW i3s

BMW i3s (94 Ah) mit reinem Elektroantrieb BMW eDrive: CO2-Emission in g/km (kombiniert): 0; Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 14,3

 

Die offiziellen Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Das Fahrzeug ist auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Weitere Informationen zu den Testverfahren WLTP und NEFZ finden Sie unter www.bmw.de/wltp.

————————————

 

Wenn sportliches und emissionsfreies Fahren die Zukunft bedeutet, ist der BMW i3s längst dort angekommen. Und startet sofort durch. Mit beeindruckenden 3,7 Sekunden von 0 auf 60 km/h, typischem One-Pedal-Feeling und seinem progressiven Design entfaltet er die Dynamik eines Sportwagens. Erlebbar auf jedem Meter: Emotionen unter Strom.

 

Breiter: die Frontschürze inklusive hochglänzender Stoßfängerverkleidung.
Sportlicher: schwarze Radhäuser und exklusive 20″ Leichtmetallräder in neuem Felgendesign.
Charakteristischer: das Heck mit geschärften Konturen und 40 Millimeter breiterer Spur.
Noch rasanter und emotionaler: die Fahrt im BMW i3s.

Maximal sportlich, maximal elektrisierend: Der BMW i3s verbindet herausragende Fahrdynamik mit modernsten Technologien. Die neu gestaltete Antriebsschlupfregelung (ASC) arbeitet schneller als zuvor und sorgt besonders auf rutschigen Fahrbahnen für mehr Traktion und Stabilität beim Beschleunigen und Verzögern. Die optimierte Dynamische Traktions Control (DTC) ist jetzt in Kurven und bis zu einem Tempo von mehr als 100 km/h verfügbar.

Zertifizierter BMW Classic Partner

By | BMW, Startseite BMW

Zertifizierter BMW Classic Partner

Ihr Oldtimer in guten Händen

Nicht nur das, bei der Auer Gruppe ist Ihr Young oder Oldtimer sogar in den besten Händen.

Einzigartige Automobile benötigen einzigartigen Service: So pflegen, warten und reparieren wir Ihr Fahrzeug stets mit dem höchsten Anspruch und den Originalteilen.

Sie haben sich mit Ihrem BMW Klassiker einen Traum erfüllt? Wir helfen Ihnen, diesen Traum zu pflegen und zu erhalten. Egal ob Ihr Youngtimer fachmännisch überholt werden soll, Sie einen seltenen Scheunenfund in neuem Glanz erstrahlen lassen möchten oder einzelne Teile an Ihrem Klassiker repariert werden müssen – unsere Experten kümmern sich um Ihre Anliegen.

Unser Mechaniker bei der Arbeit

Ihr Ansprechpartner

Volker Kuklau
Serviceleiter BMW, ALPINA, MINI, Lotus, KTM X-Bow