Generic selectors
Nur exakte Treffer anzeigen
Nach Titeln suchen
Nach Inhalten suchen
Nach Beiträgen suchen
Nach Seiten suchen
Nach Kategorie filtern
Allgemein
Alpina
BMW
BMW I
BMW M
Jaguar
KTM X-Bow
Land Rover
Lotus
MINI
Startseite Alpina
Startseite BMW
Startseite Groß
Startseite Jaguar
Startseite KTM X-Bow
Startseite Land Rover
Startseite Lotus
Startseite MINI
Uncategorized
Monthly Archives

November 2018

Auer fördert den Umstieg

*BMW 118i 5-Türer: Kraftstoffverbrauch in l/100km (kombiniert): 5,9; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 134
By | BMW, Startseite BMW

Auer fördert den Umstieg

BMW 118i 5-Türer: Kraftstoffverbrauch (l/100km): innerorts 7,4 / außerorts 5,0 / kombiniert 5,9; CO2-Emission (kombiniert): 134 g/km; Energieeffizienzklasse: C

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können Sie dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt.

————————————

BMW 118i 5-Türer (100 kW / 136 PS)

Schwarz uni, 16″ Leichtmetallräder V-Speiche 378, Park Distance Control (PDC) hinten, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, ConnectedDrive Services, Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle uvm.

Unser Leasingbeispiel unter Berücksichtigung der Umweltprämie+¹

Leasingangebot

ab 49,95 EUR monatlich leasen ohne Anzahlung²

Listenpreis³ 28.930,00 EUR Laufzeit 36 Monate
Nachlass 6.270,00 EUR Solzinssatz p.a. 3,49 %
AUER Barpreis³ 22.660,00 EUR Effektiver Jahreszins 3,55 %
Leasingsonderzahlung oder Ihre Umweltprämie+ 7.140,00 EUR 36 monatliche Leasingraten á³ 49,95 EUR
Laufleistung p.a. 10.000 km Gesamtbetrag 8.938,20 EUR
Unser Leasingbeispiel unter Berücksichtigung der Umweltprämie¹

Leasingangebot

ab 189,00 EUR monatliche Rate

Listenpreis³ 28.930,00 EUR Laufzeit 36 Monate
Nachlass 6.270,00 EUR Solzinssatz p.a. 3,49 %
AUER Barpreis³ 22.660,00 EUR
Effektiver Jahreszins 3,55 %
Leasingsonderzahlung oder Ihre Umweltprämie 2.380,00 EUR 36 monatliche Leasingraten á³ 189,00 EUR
Laufleistung p.a. 10.000 km Gesamtbetrag 9.184,20 EUR

¹ Unverbindliche Leasingbeispiele der BMW Bank GmbH, Heidemannstraße 164, 80939 München; alle Preise inkl. 19% MwSt; Stand 12/2018; nur solange der Vorrat reicht. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung für die Fahrzeuge eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

 

² bei Inanspruchnahme der Umweltprämie+ als Leasingsonderzahlung

 

³ exkl. 890,00 EUR Überführung

 

gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit

 

Die BMW Umweltprämie+ ist in Höhe von 6.000,- EUR (netto) bei Erwerb eines BMW Neufahrzeugs im Zeitraum von 01.10.2018 bis 31.12.2019 erhältlich. Es gilt das Datum des Abschlusses des Kaufvertrags, Auslieferung bis 30.06.2020, Zulassung muss in Deutschland erfolgen. Weitere Voraussetzung für den Erhalt der BMW Umweltprämie+ ist die Inzahlungnahme eines seit mindestens 12 Monaten und vor dem 17.11.2018 in Deutschland auf den Käufer zugelassenen BMW Diesel-Gebrauchtfahrzeugs mit der Abgasnorm Euro 5 oder Euro 4. Alternativ zur Inzahlungnahme ist gemäß § 15 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung innerhalb von sechs Wochen nach Zulassung des neu erworbenen Fahrzeugs die Verschrottung des Dieselfahrzeuges mit der Abgasnorm Euro 4 durch den Käufer nachzuweisen. Der jeweilige BMW Partner ist der verantwortliche Ansprechpartner im Hinblick auf die Verschrottung. Berechtigt sind Sie, wenn Sie Ihren Erstwohnsitz in einer der betroffenen Städte, innerhalb eines Radius von 70 Kilometern um den Mittelpunkt einer der betroffenen Städte oder in einem an eine betroffene Stadt angrenzenden Landkreis haben. Auch Pendler, die ihren Arbeitsplatz (bei Abschluss des Kaufvertrags muss ein ungekündigtes Arbeitsverhältnis bestehen; der Arbeitsplatz muss im Stadtgebiet einer betroffenen Stadt liegen) in einer betroffenen Stadt haben, können die BMW UMWELTPRÄMIE+ erhalten.

 

⁶ Für alle Halter von Dieselfahrzeugen mit Euro-5-Abgasnorm, die ihren Wagen – der seit mindestens 12 Monaten in Deutschland auf den Käufer zugelassen sein muss – beim BMW Partner in Zahlung geben, gibt es eine Umweltprämie von 2.000,- EUR (netto) beim Erwerb dieses BMW Neuwagens, wenn dieser einen CO2-Wert von maximal 140 Gramm pro Kilometer gem. NEFZ hat; bis 31.12.2019; es gilt jeweils das Datum des Abschlusses des Kaufvertrages, die Auslieferung muss bis 30.06.2020 erfolgen und die Zulassung muss in Deutschland erfolgen.

 

Wir vermitteln Leasingverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Heidemannstraße 164, 80939 München.

 

Alle Angaben vorbehaltlich Druckfehler, Zwischenverkauf und Irrtümer.

Kontaktieren Sie uns

Stockach: +49 (0) 7771 / 9305 – 0

Ravensburg: +49 (0) 751 / 5093 – 0

Konstanz: +49 (0) 7531 / 5930 – 0

Singen: +49 (0) 7731 / 8685 – 0

Starke Teams im KTM X-Bow GT4 für Sro-Serien

By | KTM X-Bow, Startseite KTM X-Bow

Starke Teams im KTM X-Bow GT4 für Sro-Serien

TRUE RACING IN DER GT4 EUROPEAN & ADAC GT4 GERMANY!

Seit der „Wiedergeburt“ der GT4 Klasse durch die SRO („Stephane Ratel Organisation“) ist der österreichische Hersteller KTM mit seinem Leichtgewichts-Rennfahrzeug X-BOW GT4 fixer Bestandteil der europäischen beziehungsweise der internationalen GT4-Rennserien. Daran wird sich selbstverständlich auch im Jahr 2019 nichts ändern, wie KTM Vorstand Hubert Trunkenpolz heute bekannt gab: „Wir sind Hersteller der ersten Stunde und unser Bekenntnis zur globalen GT4-Rennklasse ist stärker denn je. Neben zahlreichen Kundenteams weltweit, von Japan über China oder Australien bis nach Amerika, ist es uns natürlich auch ein großes Anliegen, in Europa präsent zu sein. Wir werden daher in diesem Jahr nicht nur in der „GT4 European Series“ mit einem „True Racing“ Fahrzeug am Start sein, sondern wir werden auch in der neu geschaffenen „ADAC GT4 Germany“ einen „True Racing“ KTM X-BOW GT4 gemeinsam mit unserem Partner Reiter Engineering zum Einsatz bringen. Wir freuen uns bereits jetzt auf eine spannende Saison und sind überzeugt, dass wir äußerst schlagkräftige Fahrerpaarungen auf den Autos haben.“ In der ADAC GT4 Germany werden die beiden Werksfahrer Reinhard Kofler und Laura Kraihamer bei insgesamt sieben Rennen antreten, darunter ist auch ein echtes „Heimspiel“ am Red Bull Ring. In der GT4 European Series teilt sich Reinhard Kofler das Cockpit mit dem Schweizer Profi Patrick Niederhauser, der den KTM X-BOW GT4 aber bereits aus dem Vorjahr kennt und schätzt. Nähere Informationen und Fahrerstimmen dazu folgen in einer ausführlichen Saison-Vorschau knapp vor dem ersten Rennen im April.

 

GT4 European Series:
13.-14.04.2019: Monza / Italien
04.-05.05.2019: Brands Hatch / England
01.-02.06.2019: Paul Ricard / Frankreich
29.-30.06.2019: Misano / Italien
13.-14.07.2019: Zandvoort / Holland
20.-21.07.2019: Spa-Francorchamps / Belgien
31.08.-01.09.2019: Nürburgring / Deutschland

 

ADAC GT4 Germany:
27.-28.04.2019: Oschersleben / Deutschland
08.-09.05.2019: Red Bull Ring / Österreich
10.-11.08.2019: Zandvoort / Holland
17.-18.08.2019: Nürburgring / Deutschland
14.-15.09.2019: Hockenheim / Deutschland
28.-29.09.2019: Sachsenring / Deutschland

Actionreiche Events mit dem KTM X-Bow

*KTM X-Bow R: Kraftstoffverbrauch in l/100km (kombiniert): 8,3; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 189
By | KTM X-Bow, Startseite KTM X-Bow

Actionreiche Events mit dem KTM X-Bow

KTM X-Bow R: Kraftstoffverbrauch in l/100km (kombiniert): 8,3; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 189

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können Sie dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der „Deutschen Automobil Treuhand GmbH“ unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich sind.
Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt.

————————————

ERFOLG BEIM GP ICE RACE, SPEKTAKEL BEIM ROC!

Das GP Ice Race, die Wiederauflage des legendären Motorsportevents im österreichischen Wintersportort Zell am See, geriet am vergangenen Wochenende zum großen Erfolg – dank Triple-Sieg durch den ehemaligen österreichischen Rallye-Staatsmeister Kris Rosenberger auch zu einem Erfolg für KTM. Vor tausenden Rennsportfans, bei azurblauem Himmel und klirrender Kälte, boten neben Rosenberger aber auch Rundstrecken-Ass Ferdinand Stuck sowie der österreichische Rallye-Staatsmeister des Jahres 2016, Hermann Neubauer, eine großartige Show im KTM X-BOW, und eroberten an beiden Tagen Podestplätze. Nach Rosenbergers Siegen im jeweiligen Tages-Finale gelang im Superfinale am Sonntag dann sogar ein Doppelsieg: Kris Rosenberger holte mit Ferdi Stuck (beide KTM X-BOW) die Plätze eins und zwei in der Wertungsklasse „Touren- und Rallyewagen 2WD“! Neben den motorsportlichen Erfolgen begeisterte der KTM X-BOW übrigens auch als „Race-Taxi“ für glückliche Fans und VIP-Gäste, die Mitfahrten – unter anderem mit Motorsport-Legende Hans Joachim „Strietzel“ Stuck am Steuer – gewonnen hatten. Es steht zu hoffen, dass sich die Initatioren Ferdinand Porsche und Vinzenz Greger zu einer Wiederholung des Events im kommenden Jahr entschließen, KTM und der X-BOW wären dafür „Ready To Race“!

 

Gleichzeitig mit dem Winter-Event in Österreich nahmen ziemlich genau 10.000 Kilometer weiter südwestlich internationale Spitzenpiloten im KTM X-BOW Platz: Die 29. Auflage des „Race of Champions“ ging in Mexiko, genauer gesagt im „Autódromo Hermanos Rodríguez“, in Mexiko-Stadt über die Bühne. Von Sebastian Vettel bis zu David Coulthard waren zahlreiche Motorsport-Superstars gekommen, um die Nationen-Cup-Sieger sowie den Einzelsieger zu küren. Am Samstag setzte sich im Nationen-Cup-Finale das Team Nordic, bestehend aus Langstrecken-Legende Tom Kristensen und Rallycross-Weltmeister Johan Kristoffersson, gegen das deutsche Duo Sebastian Vettel und Mick Schumacher durch. Am Sonntag überraschte dann im „Stadion Foro Sol“ der mexikanische Lokalmatador Benito Guerra Jr., der im Jahr 2012 PWRC-Weltmeister war. Der Rallye-Pilot bezwang auf dem Weg zum Sieg unter anderem die F1-Piloten Sebastian Vettel, Pierre Gasly und Esteban Gutierrez, im Finale setzte er sich mit 2:0 klar gegen Formula-E-Pilot Loic Duval durch. Benito Guerra Jr. war überwältigt: „Das Gefühl ist unbeschreiblich. Ich weiß nicht was ich sagen soll, ich bin einfach nur glücklich. Gegen so großartige Fahrer zu gewinnen, das ist ein unglaublicher Moment, sicher eines meiner absoluten Karriere-Highlights. Vor den vielen mexikanischen Fans zu gewinnen macht die Sache noch besser, dieser Sieg ist für Mexiko!“ Das „Race of Champions“ bringt seit 1988 die besten Piloten unterschiedlicher Motorsport-Kategorien auf gleichen Fahrzeugen in Kopf-an-Kopf-Duellen zusammen, seit 2008 ist der KTM X-BOW beliebter Bestandteil des teilweise wechselnden Fahrzeug-Line-Ups.

McRent Winterflotte

By | Allgemein, BMW, MINI, Startseite Alpina, Startseite BMW, Startseite Jaguar, Startseite KTM X-Bow, Startseite Land Rover, Startseite Lotus, Startseite MINI

McRent Winterflotte

Mietbeispiel von McRent Caramobil: Reisemobil der Gruppe Compact Plus für 35 Tage

Navigationsgerät, Geschirr, Campingset, TV, Winterreifen uvm.

Einzelpreis / Tag 74,00 EUR
Mietpreis* 3.070,00 EUR
Nachlass 129,50 EUR
Winterpreis** 2.940,50 EUR

Stand 12/2018

 

* im Mietpreis enthalten: 19,00 % MwSt.; Übergabepauschale i.H.v. 129,00 Euro; Voll- / Teilkaskoversicherung mit 1.200,00 Euro / 500,00 Euro Selbstbehalt pro Schadenfall; alle Kilometer frei

 

** gilt nur in der Sparsaison; Langfahrerrabatt von 5,00 % gilt nur bei einer Mietdauer von mind. 31 Tagen; inkl. 19,00 % MwSt.

 

Die Kaution von 1.200,00 Euro ist per Visa-, Mastercard oder EC-Karte (kein Bargeld!) vor Mietbeginn zu hinterlegen.

 

Alle Angaben vorbehaltlich Druckfehler, Zwischenverkauf und Irrtümer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihr Ansprechpartner

Auer GmbH

– Caramobil –

Johann-Glatt-Straße 4

78333 Stockach

Tel.: +49 (0) 7771 / 9165 – 20

E-Mail: vermietung@caramobil.de

Übergabe eines Auer MINI Street Works

*MINI One 3-Türer: Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 4,8; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 111
By | MINI, Startseite MINI

Übergabe eines Auer MINI Street Works

MINI One 3-Türer: Kraftstoffverbrauch (l/100km): innerorts 6,0 / außerorts 4,2 / kombiniert 4,9; CO2-Emission (kombiniert): 111 g/km; Energieeffizienzklasse: B

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können Sie dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei bei https://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt.

————————————

Gewinnen Sie mit dem SÜDKURIER und der Auer Gruppe Fahrfreude pur

Im Rahmen des Südkurier-Jahresgewinnspiels 2018 wurde ein MINI One der limitierten Modell-Auflage “Street Works” im Wert von über 23.000,- EUR verlost.

 

Zu dieser limitierten Sonderausgabe gehört das John Cooper Works Interieur Paket, mit dem sich über das Lenkrad alle Telefon- und Audiofunktionen sowie Geschwindigkeit steuern lassen. Außerdem ist das Auto mit dem MINI Excitement Paket und vielen zusätzlichen Beleuchtungselementen ausgestattet. So ist das Fahrzeug in Midnight Black nicht nur außen, sondern auch innen ein Hingucker, die individuelle Farbgestaltung bringt noch mehr Fahrspaß.

 

Ausstattung MINI One Sonderaktion Street Works: MINI One 3-Türer mit John Cooper Works-Innenausstattung, LED Scheinwerfer, Midnight-Black-Metallic Lackierung, Excitement-Paket, Sitzheizung vorne, Multifunktions-Lenkrad, Bluetooth-Audio Streaming, Klimaautomatik u.v.m.

Mehr dazu

MINI-Übergabe im großen Rahmen

Wir gratulieren dem Gewinnerehepaar Regina Eck-Dietrich und Alexander Dietrich des Jahresgewinnspiels ganz herzlich zu ihrem neuen MINI Street Works.

 

Eine bessere Geburtstags- und verfrühte Weihnachtsüberraschung hätte es für den Radolfzeller Alexander Dietrich nicht geben können: den PS-starken Hauptpreis des SÜDKURIER-Jahresgewinnspiels – einen MINI als limitiertes Sondermodell Street Works im Wert von stolzen 23.000 Euro.

 

„Ich habe mitgemacht und den Namen meines Mannes eingetragen. Er hat mir gesagt, ‚mach du für mich mit, du gewinnst immer‘“, erzählt seine Ehefrau Regina Eck-Dietrich lachend.

 

Das smarte Auto in der Farbgebung Midnight Black mit weißen Rallye-Streifen ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern überzeugt auch akustisch. „Der hat einen super Sound“, sagt der 58-jährige Gewinner Alexander Dietrich schwärmerisch bei der Schlüsselübergabe des Hauptpreises am Samstagabend in der Schänzle Halle durch Moritz Flaig, Marketingleiter der Auer Gruppe und Achim Herrmann, SÜDKURIER-Regionalleiter Kundenservice.

 

Damit die Gewinner ab sofort das MINI Gokart-Feeling auf der Straße testen können, spendiert die Auer Gruppe gleich noch die bereits montierten Winterräder. Die beste Voraussetzung für eine Spritztour. Dank durchzugsstarken 102 PS, schnittigem Design und technischen Raffinessen garantiert der 5-Türer Fahrspaß auf dem höchsten Niveau.

 

„Wir wünschen allzeit gute Fahrt“, gratuliert Marketing-Chef Flaig dem Ehepaar. „Wenn, dann fahre ich“, sagt Regina Eck-Dietrich spontan auf die Frage, wer denn nun hinter dem Lenkrad sitzen darf. „Ich bin schon mal in einem MINI gefahren. Das war richtig super“, erinnert sich die 57-Jährige begeistert.

 

Die Radolfzellerin kann die erste Fahrt im funkelnagelneuen Flitzer kaum erwarten: „Ehrlich gesagt, ich platze fast vor Freude über den Gewinn.“

Die Firma Auer passe als weit über den Bodensee hinaus bekannter Marktplatz für Automobile im Premiumsektor hervorragend zum Konstanzer Medienhaus, erläutert Achim Herrmann. „Uns verbindet vieles: Die Auer Gruppe ist nah dran an ihren Kunden und bietet ihnen Vielfalt und höchste Qualität aus der Region in Sachen Fahrzeuge. Wir vom SÜDKURIER machen dasselbe im Hinblick auf Nachrichten und Medien: Wir sind nah dran am Leser, immer auf dem neuesten Stand und liefern dabei Inhalte von höchster Qualität“, zählt der Regionalleiter des SÜDKURIER- Kundenservice auf.

 

„Dieses Auto weckt Begehrlichkeiten. Es vermittelt ein ganz besonderes Lebensgefühl. Der MINI ist nicht wie jeder andere Kleinwagen“, berichtet Moritz Flaig. „Ich freue mich, dass mit dem Ehepaar Eck-Dietrich das Auto an sympathische Menschen geht, die sich nicht nur freuen, sondern wahrlich in Begeisterung ausbrechen“, ergänzt er und schüttelt den glücklichen Gewinnern des SÜDKURIER-Jahresgewinnspiels die Hand.

Lesen Sie alles zur großen MINI-Übergabe im Südkurier Artikel:

Zum Artikel

Der neue ERIBA Touring 820

*Land Rover Range Rover Sport 3.0 SDV6 SUV: Kraftstoffverbrauch in l/100km (kombiniert): 7,7; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 203
By | Land Rover, Startseite Alpina, Startseite BMW, Startseite Jaguar, Startseite KTM X-Bow, Startseite Land Rover, Startseite Lotus, Startseite MINI

Der neue ERIBA Touring 820

Land Rover Range Rover Sport 3.0 SDV6 SUV: Kraftstoffverbrauch (l/100km): innerorts 8,7 / außerorts 7,0 / kombiniert 7,7; CO2-Emission (kombiniert): 203 g/km; Energieeffizienzklasse: C

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Vertragshändlern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 ermittelt. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad- / Reifensatz.

Die Extravagante Stilikone im einzigartigen Look.

Auffallendes Exterieur in avantgardistischem Design

Sein unverkennbares Äußeres wird dem beliebten Kultmodell durch seine silberne Außenverkleidung in Glattblech in Verbindung mit großflächigen Visier- und Panoramafenstern verliehen. Rangiergriffe, Stoßstange und Schürzen aus hochwertigem Edelstahl sowie ein umlaufendes LED-Lichtband, das den Wohnwagen nachts in angenehmes Blau einhüllt, wirken besonders edel und unterstreichen den futuristischen Look des Designstücks.

 

Modernes Innenraumdesign und erstklassige Ausstattung

Das Interieur erinnert dank runder Formen an den Yachtbau, wobei die dunklen, matten Möbel mit hellen Elementen akzentuiert und durch eine Ambientebeleuchtung perfekt in Szene gesetzt werden. Zudem zeichnet sich der ERIBA Touring 820 durch seine ausgewählte und hochwertige Ausstattung aus.

 

So präsentiert sich der ERIBA Touring 820, das neue Flaggschiff der kultigen ERIBA-Caravanbaureihe.

Der ERIBA Touring 820 feiert seine Premiere auf der CMT 2019 in Stuttgart.

 

Seien Sie gespannt!

 

Unser Kollege von Caramobil – Herr Zamai – wird auch vor Ort sein.