Übergabe eines Auer MINI Street Works

MINI One 3-Türer: Kraftstoffverbrauch (l/100km): innerorts 6,0 / außerorts 4,2 / kombiniert 4,9; CO2-Emission (kombiniert): 111 g/km; Energieeffizienzklasse: B

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können Sie dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei bei https://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt.

————————————

Gewinnen Sie mit dem SÜDKURIER und der Auer Gruppe Fahrfreude pur

Im Rahmen des Südkurier-Jahresgewinnspiels 2018 wurde ein MINI One der limitierten Modell-Auflage “Street Works” im Wert von über 23.000,- EUR verlost.

 

Zu dieser limitierten Sonderausgabe gehört das John Cooper Works Interieur Paket, mit dem sich über das Lenkrad alle Telefon- und Audiofunktionen sowie Geschwindigkeit steuern lassen. Außerdem ist das Auto mit dem MINI Excitement Paket und vielen zusätzlichen Beleuchtungselementen ausgestattet. So ist das Fahrzeug in Midnight Black nicht nur außen, sondern auch innen ein Hingucker, die individuelle Farbgestaltung bringt noch mehr Fahrspaß.

 

Ausstattung MINI One Sonderaktion Street Works: MINI One 3-Türer mit John Cooper Works-Innenausstattung, LED Scheinwerfer, Midnight-Black-Metallic Lackierung, Excitement-Paket, Sitzheizung vorne, Multifunktions-Lenkrad, Bluetooth-Audio Streaming, Klimaautomatik u.v.m.

Mehr dazu

MINI-Übergabe im großen Rahmen

Wir gratulieren dem Gewinnerehepaar Regina Eck-Dietrich und Alexander Dietrich des Jahresgewinnspiels ganz herzlich zu ihrem neuen MINI Street Works.

 

Eine bessere Geburtstags- und verfrühte Weihnachtsüberraschung hätte es für den Radolfzeller Alexander Dietrich nicht geben können: den PS-starken Hauptpreis des SÜDKURIER-Jahresgewinnspiels – einen MINI als limitiertes Sondermodell Street Works im Wert von stolzen 23.000 Euro.

 

„Ich habe mitgemacht und den Namen meines Mannes eingetragen. Er hat mir gesagt, ‚mach du für mich mit, du gewinnst immer‘“, erzählt seine Ehefrau Regina Eck-Dietrich lachend.

 

Das smarte Auto in der Farbgebung Midnight Black mit weißen Rallye-Streifen ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern überzeugt auch akustisch. „Der hat einen super Sound“, sagt der 58-jährige Gewinner Alexander Dietrich schwärmerisch bei der Schlüsselübergabe des Hauptpreises am Samstagabend in der Schänzle Halle durch Moritz Flaig, Marketingleiter der Auer Gruppe und Achim Herrmann, SÜDKURIER-Regionalleiter Kundenservice.

 

Damit die Gewinner ab sofort das MINI Gokart-Feeling auf der Straße testen können, spendiert die Auer Gruppe gleich noch die bereits montierten Winterräder. Die beste Voraussetzung für eine Spritztour. Dank durchzugsstarken 102 PS, schnittigem Design und technischen Raffinessen garantiert der 5-Türer Fahrspaß auf dem höchsten Niveau.

 

„Wir wünschen allzeit gute Fahrt“, gratuliert Marketing-Chef Flaig dem Ehepaar. „Wenn, dann fahre ich“, sagt Regina Eck-Dietrich spontan auf die Frage, wer denn nun hinter dem Lenkrad sitzen darf. „Ich bin schon mal in einem MINI gefahren. Das war richtig super“, erinnert sich die 57-Jährige begeistert.

 

Die Radolfzellerin kann die erste Fahrt im funkelnagelneuen Flitzer kaum erwarten: „Ehrlich gesagt, ich platze fast vor Freude über den Gewinn.“

Die Firma Auer passe als weit über den Bodensee hinaus bekannter Marktplatz für Automobile im Premiumsektor hervorragend zum Konstanzer Medienhaus, erläutert Achim Herrmann. „Uns verbindet vieles: Die Auer Gruppe ist nah dran an ihren Kunden und bietet ihnen Vielfalt und höchste Qualität aus der Region in Sachen Fahrzeuge. Wir vom SÜDKURIER machen dasselbe im Hinblick auf Nachrichten und Medien: Wir sind nah dran am Leser, immer auf dem neuesten Stand und liefern dabei Inhalte von höchster Qualität“, zählt der Regionalleiter des SÜDKURIER- Kundenservice auf.

 

„Dieses Auto weckt Begehrlichkeiten. Es vermittelt ein ganz besonderes Lebensgefühl. Der MINI ist nicht wie jeder andere Kleinwagen“, berichtet Moritz Flaig. „Ich freue mich, dass mit dem Ehepaar Eck-Dietrich das Auto an sympathische Menschen geht, die sich nicht nur freuen, sondern wahrlich in Begeisterung ausbrechen“, ergänzt er und schüttelt den glücklichen Gewinnern des SÜDKURIER-Jahresgewinnspiels die Hand.

Lesen Sie alles zur großen MINI-Übergabe im Südkurier Artikel:

Zum Artikel